Formel-Super-Vau

Fahrzeuggeschichte


Fahrzeughistorie Lola T328 HU84.



HU84 war der erste Wagen der T328er Baureihe. Das (original!) überstempelte VIN-Schild lässt vermuten, dass ein bereits vorhandenes T326er Schild zur Verwendung kam. Das Auto ging an die "Lubrication Engineers" und wurde von Nick Angel gefahren. Hier in Aintree 1977:



Gesichtert ist auch, dass Bill Burley dieses Auto in der Formel Vau Europameisterschaft 1981 gefahren hat.

Der Wagen wurde dann mit Originalteilen von Lola zur T350 Formel 3 umgebaut. Die originale Teileliste und Zeichnungen von Lola T328-->T350 F3 lagen bei. Unter anderem gehörten auch Radträger mit Zentralverschluß dazu. Aus dieser Zeit existiert noch ein Wagenpass. Das Auto war damals grün und hatte einen Toyota-Nova 2,0 l Motor verbaut.


Wer das Auto wo fuhr ist leider (noch) unbekannt.
Bis jetzt noch eher spärliche Fakten, aber wir sind am recherchieren....

Stand: 09.03.2019